Die kleine Erfolgsformel um Dein Ziel zu erreichen

Ich habe ein Foto auf meinem Instagram Profil gepostet. Darauf steht der Satz: “Erfolg hat drei Buchstaben: TUN”. Es ist ein Zitat von Goethe. Kurz und prägnant trifft es den Nagel auf den Kopf.

Eine einfache Formel: Erfolg = Tun!

Wie geht es Dir damit? Mir fällt es oft schwer, diese kleine Formel konsequent umzusetzen. Immer wieder gibt es kleine Steine auf dem Weg zum Ziel. Steine, die einem das Leben zwischen die Beine wirft, aber auch solche, die man sich selbst in den Weg legt. Gründe, warum es jetzt gerade NICHT geht.
Falsche Glaubenssätze, die uns unsere Mitmenschen mit auf den Lebensweg gegeben haben – meist von Menschen, die es selbst nicht geschafft haben etwas umzusetzen. Auch Angst hält uns manchmal davon ab, etwas zu TUN. Angst vor dem Scheitern.

Eigentlich wäre es so einfach: einfach mal mit dem TUN starten. Der Rest folgt dann von selbst. Ja, vielleicht erreichst Du Dein Ziel nicht, weil Du scheiterst. Dann kannst Du es ja nochmal auf eine andere Art versuchen. Eins muss Dir immer klar sein:

Wenn Du startest, kann es sein, dass Du Dein Ziel nicht erreichst. Wenn Du NICHT startest, wirst Du es mit Sicherheit NICHT erreichen!

In der Softwarebranche gibt es den Spruch: “Try And Error“, was soviel bedeutet wie “ausprobieren, scheitern, wieder ausprobieren bis es klappt“. So funktioniert lernen. Jedes Baby wendet das Prinzip an, wenn es z.B. laufen lernt. Hinfallen, aufstehen, wieder hinfallen… bis es laufen kann.

Folgst Du diesem Prinzip, dann sind die Chancen, Dein Ziel irgendwann zu erreichen plötzlich sehr realistisch. Dein Vorgehen muss nicht von Anfang an perfekt sein.

Du musst es eben nur TUN!

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar